Übersicht endoskopische Therapien (I.)

Endoskopische Untersuchungen ermöglichen eine Vielfalt von therapeutischen Maßnahmen, die alle über den Arbeitskanal der Endoskope erfolgen, oder direkt durch das Proktoskop. Sie haben ihren eigenen Stellenwert, und sie ersetzen in vielen Fällen dafür früher notwendige chirurgische Eingriffe, bzw. machen diese überflüssig. Hier sehen Sie die in unserer Praxis angebotenen Methoden.

Endoskopische Untersuchungen mit Therapie (flexible Endoskopie)

  • Entfernung von Polypen in Dickdarm und Magen (Polypektomie)
  • Entfernung von Fremdkörpern in Speiseröhre und Magen
  • Blutstillungsmaßnahmen bei Geschwüren und Krampfadern
  • Endoskopische Anlage einer Ernährungsonde via Bauchdecke in den Magen (PEG)
  • Aufdehnung/evtl. Überbrückung von Engstellen (z.B. Speiseröhre)
  • Steinentfernung aus den Gallengängen
  • Überbrückung von Engstellen des Gallengangs 
  • Gegebenenfalls Feststellung der Notwendigkeit und Weiterleitung zu anderen Therapiemaßnahmen (z.B. Operation)

Alle Artikel zum Thema "Therapieren"